Häufige Fragen

Sprechzeiten

Sie erreichen uns telefonisch:

Dienstag
09.30 Uhr - 12.00 Uhr
und
13.00 - 18.00 Uhr 

Donnerstag
13.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag
9.30 - 12.00 Uhr 

Telefon: 03634 33770

Ich suche eine Wohnung, welche Unterlagen muss ich mitbringen?

  • Ihren Personalausweis
  • Den ausgefüllten Wohnungsantrag (siehe Downloads)
  • Einkommensnachweise der letzten 3 Monate
  • Vermieterbescheinigung der vorherigen Wohnung

Wie viele Genossenschaftsanteile benötige ich?

Die Anzahl der benötigten Anteile richtet sich nach der Wohnungsgröße bzw. der Anzahl der Räume. Näheres finden Sie unter dem Punkt Mitgliedschaft.

Können Anteile auf andere Personen übertragen werden?

Eine Übertragung ist möglich. Hierfür ist ein schriftlicher Antrag an die Genossenschaft nötig.

Was ist bei Änderungen der Personenzahl im Haushalt zu beachten?

Da die Berechnung der Müllgebühren abhängig von der im Haushalt gemeldeten Personen erfolgt, sind Änderungen z. B. bei Geburt eines Kindes, Einzug od. Auszug des Partners unbedingt durch eine kurze Information an das Mitgliederwesen bei der WOBAG anzumelden.

Darf ich bauliche Veränderungen in der Wohnung vornehmen?

Bauliche Veränderungen sind z.B. das Verlegen von Laminat, das Fliesen des Bades oder der Umbau auf elektr. Rollläden. Solche Maßnahmen sind in jedem Falle zuerst schriftlich bei der WOBAG zu beantragen. Wir prüfen Ihren Wunsch und lassen Ihnen so schnell wie möglich eine Antwort zu kommen.

Was ist im Sterbefall zu tun?

Beim Tod eines Genossenschaftsmitglied/Mieters ist eine Information an das Mitgliederwesen erforderlich und die Sterbeurkunde vorzulegen.
In einem persönlichen Gespräch informieren wir Sie dann über die weiteren Schritte in Ihrem konkreten Fall.

WOBAG
AKTUELLES
WOBAG
WOHNUNGSIMPRESSIONEN